Der Verein von 2001 bis heute

Chronik

 des Philatelistenvereins 1882 e.V. Hugo Schwaneberger Leipzig

von 2000 bis heute

 

01.01.2001 - Das zur Seniorenresidenz „Maternus“ umgebaute ehemalige Messehaus „Dresdener Hof“ wird neue Heimstatt unseres Vereins. Dies wird mit der Geschäftsleitung der Seniorenresidenz schriftlich vereinbart.

18.05. - 25.05.2002 - Während des Deutschen Turnfestes in Leipzig findet eine Briefmarkenausstellung der offenen Klasse mit Sportmotiven statt. Sammlerfreunde unseres Vereins sind beteiligt.

13.02.2003 - Die Mitgliederhauptversammlung bestätigt eine positive Entwicklung des Vereins . Dazu zählen die monatlichen Treffpunkte Philatelie, monatliche Vereinsabende und die jährlichen Abendwanderungen, die ein vielseitiges Vereinsleben dokumentieren. Der Verein zählt 60 Mitglieder. EBERHARD SCHLESINGER beendet seine Arbeit als Vorsitzender des Vereins aus Altersgründen. Die Versammlung wählt einstimmig GÜNTHER SCHULZ zum neuen Vorsitzenden des Vereins.

Juni 2007 - Besuch Grabstelle von Hugo Schwaneberger auf dem Südfriedhof - Festveranstaltung

28. – 30.09 2007 - Lipsia 2007 Ausstellung und Wettbewerb Philatelistischer Literatur im   Rang 1 - Organisation durch Schwaneberger Verein

Sept. –Dez. 2007 - Organisation und Realisierung der Ausstellung –Leipzig und Philatelie. In den Räumen der Stadtbibliothek